Sublimationstinten für Digitaldruck

In diesem Forschungsprojekt stand die Entwicklung von Sublimationstinten bzw. Digitaldruck-Tinten auf Aktivfarbstoffbasis für Baumwoll- und Polyestertextilien im Mittelpunkt. Die Tinten sollten in handelsüblichen Epson InkJet Piezo-Druckköpfen der Serie DX verdruckbar sein. Unsere daraus entstandenen fertigen Sublimationstinten sind heute im Handel erhältlich.
Zusätzlich erforschten wir innerhalb des Projektes die Unterbringung von Merkmalen in der Tinte, welche die Identifikation von gefälschter Ware ermöglichen sollen. Anders ausgedrückt, ist es das Ziel bereits in der Tintenrezeptur personalisierte Alleinstellungsmerkmale unterzubringen, welche mittels einfachen Tests später im Aufdruck auf dem Gegenstand identifiziert werden können.
Die Finanzierung der vom 01.01.2015 bis 31.12.2016 durchzuführenden Entwicklungsarbeiten wurden zu Teilen aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) und des Freistaates Sachsen finanziert.

K238548Sublimationstinten für Digitaldruck

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.